hatten seine Augen die Farbe wechseln, wenn er sich in das monster, das in ALO? oh!! Das ist, warum!! Willkommen auf Anime und Manga. können Sie erweitern auf Ihre Antwort, indem Sie eine plot-synopsis und/oder wie passt es zu dem, was der OP fordert, insbesondere die Aufklärung, warum Sie sagen *"ich bin mir ziemlich sicher"* Ich habe keine Quellen, so zitieren Sie mich nicht auf diese (hatte so eine Antwort denn ich kann nicht Kommentar auf andere Beiträge...), aber die meisten, wenn nicht alle, der Personifikation findet in einem Traum-Zustand. Wie, wenn er spricht der designer von der anderen Seite der Welt. Von dem, was ich ableiten kann, der Grund dafür, dass zwei unterschiedliche Linienfarbe verwendet werden, wenn eine Differenzierung der Objekte und Ihre Farbe, so dass die colorer wissen, um Sie zu trennen. Das gleiche für die Tränen. Die Schatten sind, werden beschrieben, statt gefüllt, wahrscheinlich um Zeit zu sparen und $$. Bei Bestellungen geben Sie sichtbare Trennung in verschiedenen Farben verwendet werden.

enter image description here

To Love-Ru ist ein harem-comedy-manga, geschrieben von Saki Hasemi und illustriert von Kentaro Yabuki, über einen high-school-Schüler Yuuki Rito und ein mysteriöses Mädchen, taucht vor ihm namens Lala. Der manga wurde angepasst, in mehreren Staffeln der TV-anime und OVAs, sowie eine spin-off-manga (und deren anime-Adaptionen).

  • To Love-Ru -Trouble- (Manga) von Saki Hasemi, April 2006
  • To Love-Ru (Anime) Regie: Takao Kato und produziert von Studio Xebec, April 2008
  • To Love-Ru (OVA), side story unter der Regie von Takao Kato und produziert von Studio Xebec, April 2009
  • Motto To Love Ru (Anime) Regie: Atsushi Ootsuki und produziert von Studio Xebec, Oktober 2010
  • To Love-Ru -Trouble - Darkness (Manga) von Saki Hasemi, Oktober 2010
  • To Love-Ru -Trouble - Darkness (OVA), side story unter der Regie von Atsushi Ootsuki und produziert von Studio Xebec, August 2012
  • To Love-Ru -Trouble - Darkness (Anime) Regie: Atsushi Ootsuki und produziert von Studio Xebec, Oktober 2012

Zusätzliche Informationen: